Klarstellung des Gemeindesportverbandes Swisttal zum Beitrag "Fitness am Sportgelände Höhenring" (General Anzeiger vom 01.02.2020, S.25).

Leider konnte vom Gemeindesportverband wegen anderer zeitlicher Verpflichtung der Termin GSKS nicht wahrgenommen werden - somit die nachfolgende Klarstellung.

Die Frage der Standorte für Odendorf und Buschhoven/ Morenhoven ist für den Gemeindsportverband nicht offen.
Zu beiden Ortschaften wurden seitens des GSV Vorschläge gemacht.

Die Frage der Finanzmittel ist aus Sicht des Gemeindesportverbandes ebenfalls nicht offen. Insgesamt hat der Gemeinderat 60.000 €, verteilt auf die kommenden Haushaltsjahre bewilligt. Der FOP Odendorf,liesse sich dierekt daraus finanzieren, beide FOPs dann, wenn aus der Sportpauschale jeweils 12.000 Euro in den Jahren 2021 und 2022 als Projektgelder bewilligt würden.
Sollten ISEK -Gelder eingeworben werden können, wäre das in der Tat einfacher, ändert aus Sicht des Gemeindesportverbandes aber nichts an der Planung für insgesamt drei Standorte und an den aus fachlicher Sicht identifizierten Standorten.

Förderprogramm moderne Sportstätte 2022 - hier : Frist zur Abgabe des Vorantrages
 
Als Frist für die Abgabe eines Vorantrages im Rahmen des 
Förderprogrammes moderne Sportstätte 2022 wurde vom Gemeindesportverband 
Swisttal der 31.03.2020 festgelegt.
Bitte diesen Termin beachten!

Sport in Swisttal - Bau des Fitness Outdoor Parcours (FOP) in Heimerzheim macht Riesenfortschritte

Der GSV als Projektträger ist dabei zügig den seitens der politischen Gremien des Gemeinderates in Swisttal gefassten Beschluss zur Errichtung eines Fitness Outdoor Parcours in Swisttal - Heimmerzheim umzusetzen.

Grafik FOP

In Bauphase 1 wurde das Baufeld eingemessen, in Bauphase 2 die Baugrube ausgehoben, der Aushub abgefahren, der Bauzaun gestellt, in Bauphase 3 das Planum erstellt. Dank der Tatkräftigen Unterstützung des Bauhofes der Gemeinde Swisttal in Bauphase 2 konnte die Swisttaler Firma MK -Bau die Bauphase 3 vorzeitig beenden. Wenn das Wetter hält, dann bleiben wir in den Bauphasen 4 - 6 im Zeitplan und der Nutzung des FOP ab dem 29.02.2020 steht dann nichts mehr im Wege. Wir sind da optimistisch und haben schon einmal die Einladung in Plakatform erstellt Termin unbedingt nicht nur vormerken, sondern teilnehmen.

Kostenlose Ausbildung zur Übungsleiterin / Übungsleiter C
(sportartüberggreifend)
Der erste Fitness Outdoor Parcours der Gemeinde wird im Frühjahr 2020 in Heimerzheim fertigestellt - Standort am Parkplatz Sportanlage Höhenring.
Sich fit zu halten sollte generationenübergreifend für alle
Altersgruppen so selbstverständlich sein wie Essen und Trinken - und es sollte Spaß machen. Derzeit gibt es für Kinder und Jugendliche sowie erwachsene, sportinteressierte Personen aller Altersgruppen in Swisttal - außer in Vereinen - kaum eine Möglichkeit, sich vor Ort gezielt, strukturiert, den individuellen Bedürfnissen entsprechend, sportwissenschaftlich fundiert, spaßorientiert und in einer Gemeinschaft fit zu halten. Wir machen mit dem FOP Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Freien ein Angebot zum Gewinnen und Erhalten von individueller Fitness. Koordination, Kraft und Beweglichkeit sollen gefördert sowie Mobilisation und Regeneration ermöglicht werden. Die Nutzung dieses Angebots soll regelmäßig durch ausgebildete Übungsleiter unterstützt werden.
Wichtig:
Für die Betreuung des Calisthenicsgerätes (FOP) können bis zu 4 Interessierte eine kostenfreie Aus - und Fortbildung für den sportartübergreifenden Übungsleiter C absolvieren.
Das erste Basismodul startet bereits am 17./18.01.2020 in Siegburg, das Aufbaumodul beginnt ab Mitte Februar.
Bei Interesse bitte zeitnah melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Swisttaler KiTa Olympiade, ein echter Erfolg - 71 KiTa Olympioniken trotzten dem schlechten Wetter
Ab 13.00 Uhr startete gestern der Aufbau für die KiTa Olympiade. Die KiVi Gesundheitstanke traf ein und wurde aufgerüstet, aus dem Vereinsheim des SSV Heimerzheim roch es schon bald nach Kaffee und Waffeln, insgesamt 9 Stationen wurden auf dem Sportplatz aufgebaut und im Vorfeld seitens der Helfer zum Teil schon einmal "geprüft" - und dann fing es ab 14.30 Uhr erst leicht und dann stetig mehr an zu regen. Das tat dem Einzug unserer kleinen Teilnehmer keinen Abbruch. Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin zeigte sich, wie gut auch in den KiTas die Vorbereitung gelaufen war. binnen weniger Minuten waren alle Kids bei Ihren Stationen - der Wettbewerb konnte beginnen. Petrus hatte kein Einsehen. Gemeinsam kamen wir zu dem Entschluss, dass 5-7- Stationen auch reichen und die Siegerehrung wurde durchgeführt. Die KiTas wurden in aphabetischer Reihenfolge aufgerufen, alle Kids erhielten verdientermaßen ihre Medallie und zusätzlich noch ein Gummiarmband von Quartier in Bewegung und einen Leinenrucksack von KiVi e.V.
Stolz, strahlend und pudelnass verliessen die Kids mit ihrem Tross aus Geschwisterkindern, Eltern und Freunden die Wettkampfstätte. Eine Danke an alle - und ich meine alle - die diesen wunderbaren Tag erst möglich gemacht haben.

Gemeindesportverband Swisttal 2015 e.V.

Copyright 2015 GSV Swisttal
gesponsert und designed
von MERCATOR MEDIA

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.