Der GSV ist beim Schlossfest am 31.05.2015 mit einem Informationsstand vertreten. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,
die neue „Wir im Sport“ ist da, bequem zum Download unter: www.lsb-nrw.de/wir-im-sport

Die „Wir im Sport“ steht auch zum Download im App Store und bei Google Play zur Verfügung. Zusätzlich zur gedruckten Version enthält das Online-Magazin Verlinkungen, Fotoshows und Videos.

Für die „Wir im Sport“ und die Tablet-Version des Magazins des Landessportbundes NRW wirbt auch ein Video bei youtube unter: www.youtube.com/watch?v=dy9tKAYv0YY

Mit freundlichen Grüßen
im AuftragTheodor Düttmann
Referent

Sehr geehrte Damen und Herren,
gemeinnützige Organisationen erbringen vielfältige Angebote und Dienstleistungen, die einen bedeutenden Mehrwert für die Gesellschaft erbringen. Oftmals ist das den Entscheidern in Politik und  Verwaltung nicht bewusst, wie die Haushaltsberatungen in vielen Kommunen zeigen. Doch die Tätigkeiten, die ehrenamtlich oder hauptamtlich Beschäftigte leisten, drohen angesichts unterschiedlichster Problemlagen wegzubrechen. Damit einher ginge auch der Wegfall attraktiver Standortvorteile für Wirtschaft und Gesellschaft.

Weiterlesen

Liebe Vereine,
haben Sie schon einen Antrag zur Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen für das Jahr 2015 gestellt? Da die Antragsfrist am 01.06.2015 endet, bitten wir Sie, dieses ggf. noch schnell zu machen.

Für Rückfragen steht Ihnen beim Landessportbund Frau Melanie Streyer zur Verfügung:
Tel.: 0203/7381-936, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Pressemeldung des Gemeindesportverbandes Swisttal 2015 e.V.

Der heutige und künftige Stellenwert des Themas Sport in der Gemeinde Swisttal war Gegenstand einer Podiumsdiskussion mit den Bürgermeisterkandidatinnen Gisela Hein (für die SPD) und Petra Kalkbrenner (für die CDU) in Odendorf. Eingeladen hatte der im Februar gegründete Gemeindesportverband Swisttal 2015 e.V., moderiert wurde die mit 80 Teilnehmern gut besuchte Veranstaltung von Professor Hermann Schlagheck aus Heimerzheim.

Rund anderthalb Stunden diskutierten Klaus Jansen (Vorsitzender des GSV), Klaus Müller (Präsident des Kreissportbundes) und die beiden Kandidatinnen mit den Vertretern von Swisttaler Sportvereinen, Ratsmitgliedern und Bürgern über Probleme und Herausforderungen, die auf die im September zu wählende Bürgermeisterin zukommen. Der GSV hatte sogenannte „Wahlprüfsteine“ formuliert, in denen Fragen der Swisttaler Sportvereine zusammengefasst wurden und mit denen man mehr über Projekte und Pläne der künftigen Verwaltungsspitze erfahren wollte.

Weiterlesen

Gemeindesportverband Swisttal 2015 e.V.

Copyright 2015 GSV Swisttal
gesponsert und designed
von MERCATOR MEDIA

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.